6 Internet-Marketing-Mythen

Jeden Tag gehen Tausende von Menschen online, um Geld zu verdienen, aber die meisten von ihnen scheitern kläglich, weil sie entweder wirklich an einen der 6 Internet-Marketing-Mythen oder an alle glauben. Sie können sie weiter unten lesen und das Salzkorn in allen von ihnen entdecken.

Mythos Nr. 1: Internet-Marketing ist EINFACH

Dies ist wahrscheinlich der größte Mythos von allen, und lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Internet-Marketing hart ist, Zeit und Mühe kostet, von Geld ganz zu schweigen, und jeder, der etwas anderes behauptet, versucht, Ihnen einen Haufen Pferdehockey zu verkaufen. Zugegeben, es ist vergleichsweise einfacher, die Sache zu vermauern, da kein Inventar mitgeführt werden muss, kein Warenversand, kein Verkaufspersonal und praktisch keine Gemeinkosten, aber es ist immer noch eine Menge Arbeit damit verbunden.

Mythos Nr. 2: JEDER kann online Geld verdienen

Leute, das ist einfach nicht wahr. Wenn nicht jemand von seinem Faulpelz-Liegestuhl aufsteht und alles über Internet-Marketing herunterlädt/liest, was er kann, und einen Aktionsplan in Gang setzt, wird er nie einen Cent im Internet verdienen. NICHTS TUN, NICHTS VERDIENEN.

Mythos Nr. 3: Man kann “schnell reich werden”. Im Netz!

Das ist die Falle, in die viele Internet-Vermarktungsneulinge tappen, einschließlich mir selbst, als ich anfing, warum? weil Betrüger es so einfach klingen lassen, und lassen Sie mich Ihnen sagen, die Jagd nach dem “Schnell reich werden”-Schema ist eine Verschwendung von Zeit, Geld und Energie. Es wird einfach nicht von heute auf morgen geschehen, sondern man sollte stattdessen ein wenig recherchieren und herausfinden, was die Menschen wirklich wollen und brauchen, um ihnen dann vor allem einen Sinn für die Realität zu geben.

Mythos Nr. 4: Es ist KOSTENLOS, online Geschäfte zu machen

Dies ist einer meiner Lieblingsmythen, weil ich während meines ersten Jahres im Internet-Marketing oder SEO Hamburg daran geglaubt habe und es damals einfach nicht stimmte, heute stimmt es nicht mehr. Verglichen mit der Eröffnung Ihres ersten Cafés oder Souvenirladens in der Innenstadt von Los Angeles sind die Kosten für die Gründung eines Internet-Unternehmens und die Wartungskosten ziemlich niedrig. Sobald Sie Ihre Domain eingerichtet haben, zahlen Sie nur noch für Internetanschluss, Werbung und laufende Weiterbildung, das war’s. Sie können nicht erwarten, dass Sie mit dem Verkauf kostenloser Sachen Geld verdienen und andere darum bitten, dasselbe zu tun. Leute! es braucht Geld, um Geld verdienen.

Mythos Nr. 5: Es ist ZU SPÄT, ein Internet-Geschäft zu gründen

Die meisten Internet-Vermarkter würden sich freuen, wenn die Leute sagen würden: “Jetzt ist es zu spät, zu viele Wettbewerbe, ich sollte einfach meine Koffer packen und nach Hause gehen, das Internet ist zu kompliziert, etc…”. Wissen Sie warum? Je weniger Leute sie gegeneinander antreten müssen, desto besser, was ihnen wiederum mehr Geld einbringen wird.

Tatsache ist, dass es nie zu spät ist, etwas anzufangen, und dazu gehört auch das Internet-Geschäft. Ich glaube fest daran, dass das Internet nirgendwo hinführt, und das sollten Sie auch tun. Die Statistiken werden Ihnen jedes Jahr die Anzahl der Menschen zeigen, die
Die Zahl der Menschen, die online gehen, nimmt zu, ihre Ausgaben steigen und die Zahl der Menschen, die online gehen, nimmt ebenfalls zu.

Mythos Nr. 6: Der BIG Money Talk ist JUST HYPE

Wie ich Ihnen bereits gesagt habe, “man braucht Geld, um Geld zu verdienen”? Nun, es ist wahr, obwohl Sie nur schwer erfahrene Internet-Vermarkter finden werden, die Ihnen sagen können, wie viel sie für Promotion und Werbung ausgeben. Manchmal muss man ein wenig tiefer graben, um in jedem Hype, den man liest, die Wahrheit zu finden. Es ist eine Tatsache, dass die Leute, die viel Geld im Internet verdienen, auch viel Geld für Werbung, Tools, Ressourcen und Know-how ausgeben, um ihre Arbeit zu erledigen.

Wenn Sie bereit sind, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um das “große Geld” für Sie zu realisieren – dann wird es das auch. Es braucht Zeit. Sie können kritisieren, skeptisch sein und sicher sein, dass das “große Geld” für Sie nicht möglich ist – und das wird es auch nicht. Setzen Sie sich hin und schreiben Sie einen Finanz- und einen soliden Geschäftsplan. Die örtliche Handelskammer kann Ihnen alle Informationen geben, die Sie für den Start benötigen.

Wenn Sie glauben, dass Sie Erfolg haben werden, haben Sie Recht, wenn Sie glauben, dass es nicht klappen wird, haben Sie auch Recht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie die Geschichte von Menschen gehört haben, wie sie im Internet ein Vermögen verdienen und wie einfach es ist, aber die Realität ist, dass einige Geschichten NICHT von dieser Welt sind oder unrealistisch, aber es geschieht einfach nicht über Nacht. Man muss einfach
Sie müssen ein bisschen gesunden Menschenverstand anwenden, finden, was Sie gerne tun, einen Spielplan haben, konzentriert bleiben, und Sie, mein Freund, könnten die richtige Gelegenheit finden, all Ihre Träume zu verwirklichen.